0 Kommentare

Sims 4: Hinweise auf Kleinkinder in den Spieldateien entdeckt! – Kommen sie in einem zukünftigen Update?

Seit dem Release von Die Sims 4 wünschen sich die Fans, dass die aus den Vorgängerspielen bekannten Kleinkinder zurück ins Spiel gebracht werden. Nachdem die Entwickler mehrmals versichert haben, dass sie die Wünsche der Community ernst nehmen, haben findige Modder nun erste Hinweise auf Kleinkinder in den Spieldateien entdeckt.

sims-4-kleinkinder-hinweise_news

Wie der Tumblr-Nutzer dreamteamsims in seinem Blog berichtet, haben die Modder von Sims 4 Studios und Inabadromance in den Spieldateien das 3D-Modell eines Kleinkindes sowie die dazugehörigen Texturen gefunden.

Laut einem Statement von Publisher Electronic Arts soll es sich bei den gefundenen Dateien lediglich um Bestandteile eines Renderbildes aus dem Jahre 2015 handeln, welches für EAs CEO Andrew Wilson und dessen Familie angefertigt wurde.

Es ist jedoch weiterhin möglich, dass diese Dateien in einem späteren Gratis-Update oder Addon verwendet werden könnten, um Kleinkinder in das Spiel zu integrieren. im offiziellen Forum wurden einige weitere Hinweise gesammelt, die dafür sprechen, das an Kleinkindern gearbeitet wird.

Ob und wann es Kleinkinder in Die Sims 4 geben wird, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau einschätzen. Sobald es jedoch weitere Infos gibt, werdet ihr es hier erfahren…

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?

22

Verfasse eine Antwort

Kommentiere diesen Beitrag als Erster!

avatar
wpDiscuz