1 Kommentar

Reiseabenteuer

Als 1. von insgesamt 11 Erweiterungspacks erweitert Die Sims 3: Reiseabenteuer das Basisspiel um drei wunderhübsche exotische Reiseziele. Die Reiseabenteuer führen die Sims unter anderem nach Ägypten (Al Simhara), nach China (Shang Simla) und nach Frankreich (Champs Les Sims). Das erste Addon zu Die Sims 3 greift dabei landestypische Sehenswürdigkeiten auf und setzt sie mit simlischem Charme um. So begegnet man in der Reiseabenteuer-Erweiterung Sehenswürdigkeiten wie dem Eiffelturm, der Chinesischen Mauer oder der Sphinx.

Doch während eines Reiseabenteuers in ferne Länder können die Sims 3 auch die neuen Fertigkeiten Fotografieren, Keltern von Nektar und Kämpfen erlernen, während sie sich die nach alten Rezepten zubereiteten kulinarischen Köstlichkeiten munden lassen.

Während die Sims in Sims 3: Reiseabenteuer sich beim Lösen von Quests oder auf Schatzsuche in alte Gruften und Labyrinthe voller Fallen und Gefahren wagen, müssen sie stets auf der Hut sein, dass sie nicht der Fluch der Mumie trifft.

Sind die Abenteuerreisen zu Beginn noch recht kurz, können die Sims durch ein steigendes Visa-Level schon bald länger in den Urlaub fahren und irgendwann sogar ein Ferienhaus in der Ferne kaufen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

1

Verfasse eine Antwort

1 Kommentar auf "Reiseabenteuer"

avatar
Sortieren nach:   neuste | älteste | am höchsten bewertet
Marilyn Taylor
Gast
Marilyn Taylor

Sowas will ich auch mal für sims 4 haben 🙂

wpDiscuz