0 Kommentare

Jahreszeiten

Die Sims 3: Jahreszeiten“ erweitert als achtes von bislang elf erschienenen Erweiterungen zum Electronic Arts-Hitspiel „Die Sims 3“ die bekannte Spielewelt um die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter, die den Sims wiederum unterschiedliche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bieten.

So lädt etwa im Sommer der Badesee zu einem Ausflug ein, während im Winter die Ski- und Snowboard-Piste lockt. Begleitet werden die neuen jahreszeitlichen Aktivitäten der Erweiterung durch entsprechende Wettereffekte wie Regen und Schnee – die jedoch auch mit neuen Gefahren einhergehen. So können die eigenen Sims sich nun nicht nur einen Sonnenbrand zuziehen, sondern auch vom Blitz getroffen werden und sogar erfrieren.

Das Addon Sims 3: Jahreszeiten zeichnet sich insbesondere durch eine Vielzahl neuer und jahreszeitgemäßer Bekleidungsstücke aus, mit dem die Sims für jedes Wetter und jede neue Freizeitaktivität passend angezogen sind. Die neuen Outfits können sogleich zur Teilnahme auf einer der vier Jahreszeitparties (Frühlingstanz, Sommerfest, Herbstfest und Winterfest) getragen werden, die die Jahreszeiten-Erweiterung ebenfalls beinhaltet.

Darüber hinaus wertet das Erweiterungspaket das Sim-Beziehungssystem um Liebesbriefe, Online-Dating und das Verschicken von Geschenken erheblich auf und eröffnet den Sims ganz neue Möglichkeiten, sich kennenzulernen und sich zu verlieben.

Neu hinzugekommen ist auch der außerirdische Besucher, der die Sims nun nicht mehr einfach nur entführt, sondern mit dem man eine freundschaftliche Beziehung aufbauen kann, die einem wiederum den Zugriff auf das UFO ermöglicht. Mit diesem Alien-Gefährt können die Sims dann allerlei Verrücktheiten – von der Entführung anderer Sims über die Belagerung nachbarschaftlicher Grundstücke bis hin zu einem kleinen Ausflug ins Weltall – anstellen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

1

Verfasse eine Antwort

Kommentiere diesen Beitrag als Erster!

avatar
wpDiscuz